InteressantesSexspielzeug

Bevor man einen Vibrator nutzt immer Türe zu

Von August 16, 2015 Keine Kommentare

Wir haben einen sehr amüsanten Clip aus dem Film „Nicht noch ein Teenie-Film“ gefunden. Janey Briggs liegt am Morgen ihres Geburtstags noch im Bett und schaut sich einen Liebesfilm an. Als es in dem Film etwas heißer zur Sache geht fühlt sie sich erregt und will ihrem Verlangen mit einem nachkommen. Das Gerät, das zunächst unter einem Socken versteckt war, ist von gewaltiger Größe und bewegt sich an der Spitze im Kreis. Es wirkt dabei fast wie eine Schlange.

Als der Teenager mit dem Vibrator gerade richtig in Fahrt kommt, stürmt ihr Vater und kleiner Bruder plötzlich ins Zimmer, um ihr zum Geburtstag zu gratulieren. Sie ist völlig verdutzt von der unerwarteten Begegnung und schafft es aber aufgrund der starken Stimulation nicht, das Sexspielzeug auszuschalten. Als wäre dies nicht genug, gesellen sich noch der Hund, die Großeltern und der örtliche Priester zu der äußerst komischen Situation.

Der Hund ist sichtlich angetan von den Brummgeräuschen die aus dem Bett ertönen und möchte allem Anschein nach herausfinden was die Quelle dieser schönen Klänge ist. Deshalb versucht er die Bettdecke wegzuziehen. Janey gibt alles um dies zu vermeiden, doch es wird schnell klar, dass sich der ausgesprochen peinliche Supergau kaum noch abwendne lässt. Der Hund schafft es endlich Herr über das Bettuch zu werden und das Geschehen darunter wird nun für alle Beteiligten sichtbar. Der Vibrator verselbstständigt sich vor Schreck und fliegt in hohem Bogen in die Geburtstagstorte. Durch den Aufprall werden alle mit jeder Menge Sahne beckleckert. Die Katastrophe ist perfekt.

Der Clip stellt eine der vielen Situationen dar, warum man bei der Selbstbefriedigung die eigene Tür absperren sollte. Nur so kann man sich vor unerwarteten Gästen schützen. Wer sich von den möglichen Problematiken nicht abschrecken lässt eine Vibrator zu kaufen, der sollte sich unsere Kaufempfehlung näher führen.

Hinterlasse eine Antwort

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen